Probandin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Probandin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Probandin

die Probandinnen

Genitiv der Probandin

der Probandinnen

Dativ der Probandin

den Probandinnen

Akkusativ die Probandin

die Probandinnen

Worttrennung:

Pro·ban·din, Plural: Pro·ban·din·nen

Aussprache:

IPA: [pʁoˈbandɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Probandin (Info)
Reime: -andɪn

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die einer wissenschaftlichen Prüfung oder einer Untersuchung unterzogen wird, die an einem wissenschaftlichen Versuch teilnimmt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der maskulinen Form Proband mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Gegenwörter:

[1] Versuchsleiterin

Männliche Wortformen:

[1] Proband

Oberbegriffe:

[1] Versuchsperson, Testperson

Beispiele:

[1] Die Hälfte der Probandinnen erkrankte bereits nach drei Tagen.
[1] Die Probandin wurde vorher ausführlich untersucht.
[1] „Alle Probandinnen und Probanden wurden außerdem einem Intelligenztest unterzogen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Probandin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Probandin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProbandin
[1] The Free Dictionary „Probandin

Quellen:

  1. Wie sich Intelligenz im Gehirn zeigt. Abgerufen am 12. August 2018.