Privatwirtschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Privatwirtschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Privatwirtschaft

Genitiv der Privatwirtschaft

Dativ der Privatwirtschaft

Akkusativ die Privatwirtschaft

Worttrennung:

Pri·vat·wirt·schaft, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pʁiˈvaːtvɪʁtʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatwirtschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] jener Teil der Volkswirtschaft, der nicht im Eigentum oder unter der Leitung des Staates steht

Gegenwörter:

[1] öffentliche Hand, Staatsbetrieb

Beispiele:

[1] 2001 wurde die „Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Privatwirtschaft“ getroffen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Privatwirtschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatwirtschaft
[1] canoo.net „Privatwirtschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrivatwirtschaft