Privatperson

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Privatperson (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Privatperson

die Privatpersonen

Genitiv der Privatperson

der Privatpersonen

Dativ der Privatperson

den Privatpersonen

Akkusativ die Privatperson

die Privatpersonen

Worttrennung:
Pri·vat·per·son, Plural: Pri·vat·per·so·nen

Aussprache:
IPA: [pʁiˈvaːtpɛʁˌzoːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatperson (Info)

Bedeutungen:
[1] eine von Behörden und Firmen unabhängige, in eigener Sache handelnde Person

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv privat und dem Substantiv Person

Synonyme:
[1] Privatier, Privatmensch

Oberbegriffe:
[1] Person

Beispiele:
[1] „Der Anwalt ist der vertragliche oder gesetzliche Vertreter von Privatpersonen, dem Staat oder Behörden oder Gerichten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Privatperson
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatperson
[1] canoonet „Privatperson
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrivatperson
[1] The Free Dictionary „Privatperson

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Anwalt