Priorisierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Priorisierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Priorisierung die Priorisierungen
Genitiv der Priorisierung der Priorisierungen
Dativ der Priorisierung den Priorisierungen
Akkusativ die Priorisierung die Priorisierungen

Worttrennung:

Pri·o·ri·sie·rung, Plural: Pri·o·ri·sie·run·gen

Aussprache:

IPA: [pʁioʁiˈziːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Priorisierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Vorgang, etwas eine höhere Wichtigkeit zu geben, als etwas anderem; Vorgang, etwas den Vorrang vor etwas anderem zu geben; Festlegen einer Priorität

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs priorisieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dringlichkeit, Vorrang, Wichtigkeit

Unterbegriffe:

[1] Impfpriorisierung

Beispiele:

[1] Wir werden in Europa immer im Durchschnitt fetter. Wir brauchen eine Priorisierung der täglichen Stunde Sport!
[1] „Die Priorisierung erfolgt anhand transparenter Kriterien […]“[1]
[1] „Das Konzept enthält eine Tabelle, in der sämtliche Projekte […] mit zeitlicher Priorisierung aufgelistet sind.“[2]
[1] Ist in Deutschland von der Bevölkerung wirklich eine Priorisierung des ÖPNV und Fahrradverkehrs gegenüber dem Auto gewünscht? Guckt man sich die Debatte um Dieselfahrverbote an: Nein!
[1] Man ist spielsüchtig, wenn eine Priorisierung des Spielens zum Ersetzen von Vorgängen des täglichen Lebens führt, beispielsweise von Essen oder der täglichen Hygiene.
[1] „Aus ihrer Sicht [der in der Studie Befragten] wäre es die richtige Priorisierung, wenn erst mal die Probleme aus ihrem eigenen Lebensumfeld, aus ihrer eigenen Realität bearbeitet werden würden. Und dann die Probleme, die wir in der großen weiten Welt sehen.“[3]
[1] „Ich glaube, wir brauchen [für die Bundeswehr] eine Debatte über Priorisierung. Wo wollen wir sein, was ist uns wichtig und wo gibt es Felder, die wir uns einfach nicht mehr leisten können?“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: zeitliche Priorisierung
[1] in Kombination: Priorisierung von Aufgaben, Priorisierung von Projekten, Priorisierung von Zielen
[1] in Kombination: Priorisierung medizinischer Leistungen[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Priorisierung“ (Begriffsklärungsseite)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Priorisierung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPriorisierung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Priorisierung
[1] Duden online „Priorisierung

Quellen:

  1. Aufgabenplanung – Deutsche Welle 2014 – 2017. In: Deutsche Welle. 27. Februar 2015 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2018).
  2. Entwicklung von Bern - Die Stadt verschafft sich Freiraum. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 16. März 2018 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2018).
  3. Nadine Lindner: Studie – Vom Staat im Stich gelassen. In: Deutschlandradio. 15. März 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Informationen am Morgen, URL, abgerufen am 1. Dezember 2018).
  4. Wolfgang Dick: Arnold: "Bundeswehr braucht Schwerpunkte". In: Deutsche Welle. 13. Juli 2016 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2018).
  5. Deutscher Wikipedia-Artikel „Priorisierung medizinischer Leistungen
  6. Cambridge Dictionaries: „priority“ (britisch), „priority“ (US-amerikanisch)
  7. Cambridge Dictionaries: „precedence“ (britisch), „precedence“ (US-amerikanisch)