Prahler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prahler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Prahler

die Prahler

Genitiv des Prahlers

der Prahler

Dativ dem Prahler

den Prahlern

Akkusativ den Prahler

die Prahler

Worttrennung:

Prah·ler, Plural: Prah·ler

Aussprache:

IPA: [ˈpʁaːlɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːlɐ

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: eine Person, die prahlt

Herkunft:

[1] Ableitung zum Stamm des Verbs prahlen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Synonyme:

[1] Prahlhans

Sinnverwandte Wörter:

[1] Angeber, Aufschneider, Großmaul, Maulheld, Protz, Protzer, Wichtigtuer

Weibliche Wortformen:

[1] Prahlerin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Lass Dich nicht von dem neuen Trainee einwickeln, der ist ein Prahler und Blender.
[1] „Welche Spezies Mensch gehört zu den größten Prahlern?[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prahler
[1] canoonet „Prahler
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPrahler
[1] Duden online „Prahler
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Prahler

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Strahler