Positron

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Positron (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Positron

die Positronen

Genitiv des Positrons

der Positronen

Dativ dem Positron

den Positronen

Akkusativ das Positron

die Positronen

Worttrennung:
Po·si·t·ron, Plural: Po·si·t·ro·nen

Aussprache:
IPA: [ˈpoːzitʁɔn], [poziˈtʁoːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Positron (Info)

Bedeutungen:
[1] positiv geladenes Lepton (ein Elementarteilchen); das Antiteilchen des Elektrons

Abkürzungen:
e+

Herkunft:
Kunstwort aus positiv und Elektron[1]

Synonyme:
[1] Antielektron

Gegenwörter:
[1] Elektron, Negatron

Oberbegriffe:
[1] Lepton, Fermion, Elementarteilchen, Antiteilchen

Beispiele:
[1] Bis auf seine elektrische Ladung hat ein Positron dieselben Eigenschaften wie ein Elektron.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Antimaterie, positiv

Wortbildungen:
Positronium, Positronen-Emissionstomografie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Positron
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Positron
[*] canoonet „Positron
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPositron
[1] The Free Dictionary „Positron
[1] Duden online „Positron
[1] wissen.de – Wörterbuch „Positron
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Positron“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Positron
[1] Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Positron
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Positron
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Positron

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: positron, pozitron, Position


Quellen:

  1. Duden online „Positron