Portokasse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portokasse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Portokasse

die Portokassen

Genitiv der Portokasse

der Portokassen

Dativ der Portokasse

den Portokassen

Akkusativ die Portokasse

die Portokassen

Worttrennung:

Por·to·kas·se, Plural: Por·to·kas·sen

Aussprache:

IPA: [ˈpɔʁtoˌkasə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Portokasse (Info)

Bedeutungen:

[1] eine (kleine) Kasse in Unternehmen/Behörden für Briefmarken oder das Entgelt von Briefmarken (Porto), Telegramme und Ähnliches
[2] figurativ: ein kleiner Geldbetrag

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Porto und Kasse

Oberbegriffe:

[1] Kasse

Beispiele:

[1] Bei der Kassenprüfung ist die Portokasse zu berücksichtigen.

Redewendungen:

[2] etwas aus der Portokasse zahlen – etwas, insbesondere höhere Beträge, infolge hohem Vermögen/Einkünften sehr leicht zahlen können

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: in die Portokasse greifen, aus der Portokasse nehmen
[1] mit Substantiv: Griff in die Portokasse

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Kasse#Portokasse
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Portokasse
[*] canoonet „Portokasse
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPortokasse
[1] Duden online „Portokasse
[1] wissen.de – Wörterbuch „Portokasse
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Portokasse

Quellen: