Pommesbude

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pommesbude (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pommesbude

die Pommesbuden

Genitiv der Pommesbude

der Pommesbuden

Dativ der Pommesbude

den Pommesbuden

Akkusativ die Pommesbude

die Pommesbuden

Worttrennung:

Pom·mes·bu·de, Plural: Pom·mes·bu·den

Aussprache:

IPA: [ˈpɔməsˌbuːdə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, salopp: ein Verkaufsstand, an dem man kleine Zwischenmahlzeiten und Getränke, vorwiegend Pommes frites, Würstchen und Ähnliches zum Mitnehmen kaufen kann

Synonyme:

[1] Frittenbude

Sinnverwandte Wörter:

[1] Imbissstand, Imbiss

Oberbegriffe:

[1] Stand

Beispiele:

[1] Pommesbuden sind sehr beliebt, wenn es darum geht, schnell etwas zu essen zu bekommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pommesbude
[1] canoonet „Pommesbude
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPommesbude