Plänterwald

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Plänterwald (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Plänterwald

Genitiv des Plänterwalds
des Plänterwaldes

Dativ dem Plänterwald

Akkusativ den Plänterwald

Worttrennung:

Plän·ter·wald, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈplɛntɐvalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Plänterwald (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Forst beziehungsweise Wald von Berlin im Bezirk Treptow-Köpenick, (Deutschland)
[2] ein Ortsteil von Berlin im Bezirk Treptow-Köpenick, (Deutschland)

Herkunft:

[1] abgeleitet von dem Substantiv Plenterwald
[2] benannt nach [1]

Beispiele:

[1] Der Plänterwald liegt an der Spree.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich im Plänterwald erholen, im Plänterwald spazieren
[2] in Plänterwald arbeiten, Plänterwald besuchen, durch Plänterwald fahren, nach Plänterwald fahren, über Plänterwald fahren, in Plänterwald wohnen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Berlin-Plänterwald

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Plenterwald