Pimperlbahn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pimperlbahn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pimperlbahn

die Pimperlbahnen

Genitiv der Pimperlbahn

der Pimperlbahnen

Dativ der Pimperlbahn

den Pimperlbahnen

Akkusativ die Pimperlbahn

die Pimperlbahnen

Worttrennung:

Pim·perl·bahn, Plural: Pim·perl·bah·nen

Aussprache:

IPA: [ˈpɪmpɐlˌbaːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] landschaftlich, österreichisch: kleine, unbedeutende Linie eines Personenzuges mit vielen Haltestellen; Schmalspurbahn

Herkunft:

Determinativkompositum des Präfixes Pimperl- (klein, unbedeutend)[1][2] und dem Substantiv Bahn

Synonyme:

[1] Bimmelbahn

Oberbegriffe:

[1] Öffentlicher Personennahverkehr

Beispiele:

[1] Die Pimperlbahn kam mal wieder zu spät!
[1] „Bei den ÖBB wollen Sie jede Pimperlbahn erhalten, weil es einen Versorgungsauftrag gibt!“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wolfgang Teuschl: Wiener Dialektlexikon. Residenz Verlag, Wien 2007, ISBN 9783701743278 (Eintrag "Pimperlbahn")

Quellen:

  1. Astrid Wintersberger: Der kleine Wappler. Residenz Verlag, Wien 2012, ISBN 9783701743087 (Eintrag "Pimperl-")
  2. Wolfgang Teuschl: Wiener Dialektlexikon. Residenz Verlag, Wien 2007, ISBN 9783701743278 (Eintrag "Pimperl-")
  3. Protokoll der Gemeinderatsitzung vom 11.12.2015 in Wien. Abgerufen am 17. März 2016.