Pick-up

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pick-up (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Pick-up

die Pick-ups

Genitiv des Pick-ups

der Pick-ups

Dativ dem Pick-up

den Pick-ups

Akkusativ den Pick-up

die Pick-ups

[1] Pick-up

Nebenformen:

Pickup

Worttrennung:

Pick-up, Plural: Pick-ups

Aussprache:

IPA: [pɪkˈap]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pick-up (Info)

Bedeutungen:

[1] kleiner Pritschenwagen

Herkunft:

englisch pick-up[1]

Beispiele:

[1] Der Pick-up war ziemlich neu, stand aber auf platten Reifen und schien seit Wochen nicht mehr bewegt worden zu sein.
[1] „Wir stiegen in einen Pick-up ohne Scheiben.“[2]
[1] „Als wir mit laut heulender Motorbremse vorsichtig ins Niltal rollen, sehen wir am rechten Straßenrand einen roten Toyota Pick-up.“[3]
[1] „Etwa 15 Minuten später fuhr ein Pick-up vor, und die Männer im Wagen wiesen uns an, ihnen zu folgen.“[4]
[1] „Pick-ups waren mit Obst und Gemüse beladen.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pick-up
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pick-up
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Pick-up
[1] Duden online „Pick-up

Quellen:

  1. Duden online „Pick-up
  2. Michael Obert: Regenzauber. Auf dem Niger ins Innere Afrikas. 5. Auflage. Malik National Geographic, München 2010, ISBN 978-3-89405-249-2, Seite 198.
  3. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 49.
  4. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 122. Englisches Original 2009.
  5. Dave Eggers: Die Parade. 1. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020 (Originaltitel: The Parade, übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann aus dem Englischen), ISBN 978-3-462-05357-9, Seite 172 (amerikanische Originalausgabe 2019).