Photoionisation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Photoionisation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Photoionisation die Photoionisationen
Genitiv der Photoionisation der Photoionisationen
Dativ der Photoionisation den Photoionisationen
Akkusativ die Photoionisation die Photoionisationen

Alternative Schreibweisen:

Photo-Ionisation, Fotoionisation

Worttrennung:

Pho·to·io·ni·sa·ti·on, Plural: Pho·to·io·ni·sa·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈfoːtoʔi̯onizaˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Photoionisation (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik, Chemie: Ionisation von Atomen oder Molekülen durch Bestrahlung mit Licht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem Photo und dem Substantiv Ionisation

Beispiele:

[1] „Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Photoionisation von mehrfach bis hochgeladenen Ionen durch den Einsatz einer Elektronenstrahl-Ionenfalle am Elektronen-Speicherring für Synchrotronstrahlung BESSY II.“[1]
[1] „Die Deutung des Photoeffekts mit Hilfe der Lichtquantenhypothese gelang Einstein 1905. Noch heute spielt die Photoionisation eine bedeutende Rolle […].“[2]
[1] „Der Prozess der Photoionisation basiert auf dem effektiven Zusammenwirken von UV-Licht und einem Katalysator.“[3]
[1] „Wir untersuchen die Struktur, Photochemie, Photoionisation und dissoziative Photoionisation von Kationen im Vakuum-Ultravioletten (VUV) Spektralbereich mittels Synchrotronstrahlung.“[4]
[1] „Photoionisation, bezeichnet die Ionisation eines Atoms oder Moleküls durch Absorption elektromagnetischer Strahlung.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

dissoziative Photoionisation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Photoionisation
[1] Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Photoionisation
[1] UniversalLexikon.deacademic Photoionisation
[1] Universität Göttingen - Ionisation Photoionisation

Quellen:

  1. Simon, Martin C.: Photoionisation hochgeladener Ionen durch weiche Röntgenstrahlung in einer Elektronenstrahl-Ionenfalle. In: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Naturwissenschaftlich-Mathematischen Gesamtfakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Abgerufen am 2013. Mai 11.
  2. Photoionisation techniklexikon.net, abgerufen am 22. Mai 2013
  3. NEUTRALOX Photoionisation ist ein wirksamer Prozess www.neutralox.de, abgerufen am 28. Juni 2013, Schreibfehler korrigiert.
  4. Photoionisation mit Synchrotronstrahlung Julius-Maximilians-Universität Würzburg, abgerufen am 28. Juni 2013
  5. Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Photoionisation