Pflock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pflock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Pflock die Pflöcke
Genitiv des Pflocks
des Pflockes
der Pflöcke
Dativ dem Pflock
dem Pflocke
den Pflöcken
Akkusativ den Pflock die Pflöcke
[1] Ein Pflock

Worttrennung:

Pflock, Plural: Pflö·cke

Aussprache:

IPA: [pflɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pflock (Info)
Reime: -ɔk

Bedeutungen:

[1] kurzer, handlicher Pfahl

Herkunft:

von mittelhochdeutsch pfloc, weitere Herkunft ungeklärt[1]

Beispiele:

[1] Vier in den Boden gerammte Pflöcke dienten zum Abspannen des Zeltes.

Redewendungen:

einen Pflock zurückstecken (Nachsicht üben)


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pflock
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Pflock“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflock
[*] canoo.net „Pflock
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPflock

Quellen:

  1. Duden online „Pflock

Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular m Singular f Plural
Nominativ der Pflock
(Pflock)
die Pflock
(Pflock)
die Pflocks
Genitiv des Pflock
des Pflocks
(Pflocks)
der Pflock
(Pflock)
der Pflocks
Dativ dem Pflock
(Pflock)
der Pflock
(Pflock)
den Pflocks
Akkusativ den Pflock
(Pflock)
die Pflock
(Pflock)
die Pflocks
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Der mündliche, umgangssprachliche Gebrauch des Artikels bei Nachnamen ist nicht einheitlich. Norddeutsch gebraucht man tendenziell keinen Artikel, mitteldeutsch ist der Gebrauch uneinheitlich, in süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Idiomen wird der Artikel tendenziell gebraucht.
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Pflock“ – für männliche Einzelpersonen, die „Pflock“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Pflock“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Pflock“ und/oder der Gruppe der Namenträger. Die im Plural gilt für die Familie und/oder alle Namenträger gleichen Namens. Der schriftliche, standardsprachliche Gebrauch bei Nachnamen ist prinzipiell ohne Artikel.

Worttrennung:

Pflock, Plural: Pflocks

Aussprache:

IPA: [pflɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pflock (Info)
Reime: -ɔk

Bedeutungen:

[1] seltener Familienname

Beispiele:

[1] Frau Pflock ist nett.
[1] Wir sind heute Abend bei Pflocks eingeladen.
[1] die Pflocks von nebenan
[1] Im Hamburger Telefonbuch steht nur ein einziger Pflock.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]