Pflichtgegenstand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflichtgegenstand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Pflichtgegenstand

die Pflichtgegenstände

Genitiv des Pflichtgegenstands
des Pflichtgegenstandes

der Pflichtgegenstände

Dativ dem Pflichtgegenstand
dem Pflichtgegenstande

den Pflichtgegenständen

Akkusativ den Pflichtgegenstand

die Pflichtgegenstände

Worttrennung:

Pflicht·ge·gen·stand, Plural: Pflicht·ge·gen·stän·de

Aussprache:

IPA: [ˈp͡flɪçtˌɡeːɡn̩ʃtant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nicht abwählbares Unterrichtsfach in Österreich

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pflicht und Gegenstand

Synonyme:

[1] Pflichtfach

Beispiele:

[1] „An Berufsschulen gibt es [Politische Bildung] als Pflichtgegenstand.“[1]

Wortbildungen:

Wahlpflichtgegenstand

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ordentliches Lehrfach
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflichtgegenstand
[*] canoonet „Pflichtgegenstand
[1] Duden online „Pflichtgegenstand

Quellen:

  1. Politische Bildung soll ab Herbst Pflichtmodul werden. In: DiePresse.com. 8. Mai 2015, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 9. Dezember 2017).