Pflanzloch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflanzloch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Pflanzloch

die Pflanzlöcher

Genitiv des Pflanzloches
des Pflanzlochs

der Pflanzlöcher

Dativ dem Pflanzloch
dem Pflanzloche

den Pflanzlöchern

Akkusativ das Pflanzloch

die Pflanzlöcher

Worttrennung:

Pflanz·loch, Plural: Pflanz·lö·cher

Aussprache:

IPA: [ˈp͡flant͡sˌlɔx]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Grube oder kleine Vertiefung in der Erde oder einem anderem Substrat, in die eine Pflanze eingesetzt werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs pflanzen und Loch

Oberbegriffe:

[1] Loch

Beispiele:

[1] „Ein Helfer hält den Strauch frei in das Pflanzloch, bis die Erde eingefüllt und durch leichtes Rütteln zwischen den Wurzeln verteilt ist.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Pflanzloch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflanzloch
[*] canoo.net „Pflanzloch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Pflanzloch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPflanzloch

Quellen:

  1. Antonie Auernheimer/Arthur Auernheimer: Der naturnahe Schulgarten. Planung – Pflege – Betreuung. 1. Auflage. Auer, Donauwörth 1991, ISBN 3-403-02018-5, Seite 80