Pferderennen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pferderennen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Pferderennen

die Pferderennen

Genitiv des Pferderennens

der Pferderennen

Dativ dem Pferderennen

den Pferderennen

Akkusativ das Pferderennen

die Pferderennen

[1] Pferderennen

Worttrennung:

Pfer·de·ren·nen, Plural: Pfer·de·ren·nen

Aussprache:

IPA: [ˈp͡feːɐ̯dəˌʁɛnən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Pferdesport: Wettrennen, das mit Pferden ausgetragen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Pferd, Fugenelement -e und dem Substantiv Rennen

Oberbegriffe:

[1] Rennen

Unterbegriffe:

[1] Galopprennen, Hindernisrennen, Jagdrennen (Steeplechase), Stutenrennen, Trabrennen

Beispiele:

[1] „Pferderennen sind ein spannender Zeitvertreib und gleichzeitig gesellschaftlicher Höhepunkt in vielen Regionen Irlands.“[1]
[1] „Dummerweise landete ich am Nachmittag bei den Pferderennen, und am Abend betrank ich mich.“[2]
[1] „Sie suchten Trost beim Pferderennen, beim Boxkampf und am Tresen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Pferderennen“, Seite 827.
[1] Wikipedia-Artikel „Pferderennen
[1] Duden online „Pferderennen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pferderennen
[1] canoonet „Pferderennen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPferderennen
[1] The Free Dictionary „Pferderennen

Quellen:

  1. http://www.discoverireland.com/de/ireland-things-to-see-and-do/activities/horse-racing/
  2. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 22. Englisches Original 1994.
  3. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 10.