Pferdehuf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pferdehuf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Pferdehuf

die Pferdehufe

Genitiv des Pferdehufes
des Pferdehufs

der Pferdehufe

Dativ dem Pferdehuf
dem Pferdehufe

den Pferdehufen

Akkusativ den Pferdehuf

die Pferdehufe

Worttrennung:

Pfer·de·huf, Plural: Pfer·de·hu·fe

Aussprache:

IPA: [ˈp͡feːɐ̯dəˌhuːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Huf eines Pferdes

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pferd und Huf mit dem Fugenelement -e

Oberbegriffe:

[1] Huf

Beispiele:

[1] „Unter den Pferdehufen wirbelte Staub auf.“[1]
[1] „Außer dem Getrappel der Pferdehufe auf dem Kopfsteinpflaster war kein Geräusch zu hören.“[2]
[1] „Ich war gerade tief und fest eingeschlafen, als mich das Stampfen von Pferdehufen und die Schreie einiger Männer weckten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Pferdehuf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pferdehuf
[1] canoonet „Pferdehuf

Quellen:

  1. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 209. Englisches Original 1991.
  2. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 30.
  3. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 164. Englisches Original 1843.