Personalvermittlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Personalvermittlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Personalvermittlung

die Personalvermittlungen

Genitiv der Personalvermittlung

der Personalvermittlungen

Dativ der Personalvermittlung

den Personalvermittlungen

Akkusativ die Personalvermittlung

die Personalvermittlungen

Worttrennung:

Per·so·nal·ver·mitt·lung, Plural: Per·so·nal·ver·mitt·lun·gen

Aussprache:

IPA: [pɛʁzoˈnaːlfɛɐ̯ˌmɪtlʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die professionelle Suche und Vermittlung von geeigneten Arbeitsstellen an Arbeitssuchende; gegen ein Vermittlungshonorar vom Arbeitgeber

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Personal und Vermittlung

Synonyme:

[1] Arbeitnehmer-Leasing, Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitskraftüberlassung, Arbeitskräfte-Leasing, Arbeitskräfteüberlassung, Leiharbeit, Mitarbeiter-Leasing, Mitarbeiterleasing, Mitarbeiterüberlassung, Personaldienstleistung, Personalleasing, Personalüberlassung, Zeitarbeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arbeitsagentur, Personalvermittler
[1] schweizerisch: Arbeitsvermittlung, Personalverleih

Oberbegriffe:

[1] Vermittlung

Beispiele:

[1] „Als Reaktion auf die Zulassung privater Personalvermittler wurde der Bundesverband Personalvermittlung (BPV) von sieben führenden Zeitarbeitsunternehmen gegründet.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine erfolgreiche, konkrete, professionelle, schnelle Personalvermittlung

Wortbildungen:

[1] Personalvermittlungsgesellschaft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Personalvermittlung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Personalvermittlung
[1] canoonet „Personalvermittlung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPersonalvermittlung
[1] The Free Dictionary „Personalvermittlung

Quellen:

  1. Überblick und Hintergründe www.personaldienstleister.de, abgerufen am 21. Oktober 2014