Perso

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Perso (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Perso die Persos
Genitiv des Perso
des Persos
der Persos
Dativ dem Perso den Persos
Akkusativ den Perso die Persos

Worttrennung:

Per·so, Plural: Per·sos

Aussprache:

IPA: [ˈpɛʁzo]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Perso (Info)

Bedeutungen:

[1] Deutschland, umgangssprachlich: amtlicher Ausweis mit Lichtbild, Unterschrift und Personalien des Inhabers

Herkunft:

gekürzt aus Personalausweis

Synonyme:

[1] Personalausweis

Beispiele:

[1] „‚Ich seh in meinem Perso aus wie zwölf, Mann‘, sagt Yvette.“[1]
[1] „Der BKA-Mitarbeiter vergleicht das Bild mit meinem Gesicht, lächelt, wünscht mir eine angenehme Reise und gibt mir meinen Perso zurück.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Perso beantragen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Perso“ (Weiterleitung)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPerso
[1] Duden online „Perso
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „Personalausweis“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Perso

Quellen:

  1. Anita Blasberg: Außer Kontrolle. In: Zeit Online. 31. Januar 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. März 2014).
  2. Linda Zervakis: Etsikietsi. Auf der Suche nach meinen Wurzeln. Rowohlt, Hamburg 2020, ISBN 978-3-499-63442-0, Seite 191.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: spore, Spore