Performativität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Performativität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Performativität
Genitiv der Performativität
Dativ der Performativität
Akkusativ die Performativität

Worttrennung:

Per·for·ma·ti·vi·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pɛʁfɔʁmativiˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Performativität (Info)

Bedeutungen:

[1] Sprachphilosophie: die Ausführung oder Konkretisierung des gesprochenen Wortes als Sprechakt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Performanz

Beispiele:

[1] „Der Ansatz der Performativität lässt sich vor diesem Hintergrund der Bewegung der „Postmoderne“ zuordnen. Er beschränkt die Macht des Subjekts, seine Souveränität im Verstehen und Handeln, zugunsten der Eigendynamik der Zeichen, der Praxis oder allgemein der kulturellen Prozesse.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Performativität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPerformativität
[1] „produktive differenzen“ Artikel „Performativität“

Quellen:

  1. Jörg Volbers: Performative Kultur (Studienbrief- Nr.: 03365). 1. Auflage. Fernuniversität Hagen, Hagen 2012, Seite 10