Patentante

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Patentante (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Patentante

die Patentanten

Genitiv der Patentante

der Patentanten

Dativ der Patentante

den Patentanten

Akkusativ die Patentante

die Patentanten

Worttrennung:

Pa·ten·tan·te, Plural: Pa·ten·tan·ten

Aussprache:

IPA: [ˈpaːtn̩ˌtantə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Patentante (Info)

Bedeutungen:

[1] Frau, die bei der Taufe eines Kindes anwesend ist und neben den Eltern für die christliche Erziehung des Kindes verantwortlich ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Pate, dem Fugenelement -n und dem Substantiv Tante

Synonyme:

[1] Gevatterin, Pate, Patin, Taufpatin, Taufzeugin

Männliche Wortformen:

[1] Patenonkel

Beispiele:

[1] „Seine Klassenfahrten hatten ihn schon nach Paris und Rom gebracht; die Patentante bezahlte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Patentante
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Patentante
[*] canoonet „Patentante
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPatentante
[*] The Free Dictionary „Patentante
[*] Duden online „Patentante

Quellen:

  1. Ulla Hahn: Aufbruch. Roman. 5. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2010, ISBN 978-3-421-04263-7, Seite 165.