Pastafarianismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pastafarianismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Pastafarianismus
Genitiv des Pastafarianismus
Dativ dem Pastafarianismus
Akkusativ den Pastafarianismus

Nebenformen:

Pastafarismus[1]

Worttrennung:

Pas·ta·fa·ri·a·nis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌpastafaʁiaˈnɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pastafarianismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Religion: eine im Juni 2005 vom US-amerikanischen Physiker Bobby Henderson → WP begründete Religionsparodie

Herkunft:

ein Kofferwort aus Pasta und Rastafarianismus

Oberbegriffe:

[1] Religionsparodie

Beispiele:

[1] „Und warum machen mir der Hinduismus, der Buddhismus, der Pastafarianismus und der Dalai Lama keine Angst?“[2]
[1] „Gemäß Punkt b) ist der »Pastafarianismus undogmatisch und respektiert die Gewissenfreiheit des Individuums«.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pastafarianismus

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Erkenntnis des Landesverwaltungsgerichts Wien vom 16. Jänner 2015
  2. Pastafarianismus. DWDS, abgerufen am 12. November 2013 (HTML, Deutsch, Quelle: Neues Deutschland, 2011-01-15).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Rastafarianismus