Pasch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pasch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Pasch

die Pasche die Päsche

Genitiv des Paschs

der Pasche der Päsche

Dativ dem Pasch

den Paschen den Päschen

Akkusativ den Pasch

die Pasche die Päsche

[1] ein Pasch

Worttrennung:

Pasch, Plural 1: Pa·sche, Plural 2: Pä·sche

Aussprache:

IPA: [paʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aʃ

Bedeutungen:

[1] Würfelspiel: ein Wurf, bei dem mindestens zwei Würfel dieselbe Augenzahl zeigen

Herkunft:

Das Wort geht über das Niederländische paschendise → nl, passediesje → nlWürfelspiel“ auf französisch passe-dix → fr (wörtlich: „überschreite zehn“) zurück und ist seit dem 17. Jahrhundert belegt.[1][2]

Unterbegriffe:

[1] Einserpasch, Zweierpasch, Dreierpasch, Viererpasch, Fünferpasch, Sechserpasch

Beispiele:

[1] Wer einen Pasch wirft, darf nochmal würfeln.
[1] „Wenn man einen Pasch würfelte oder eine andere gute Kombination, konnte man dem Pappadler das entsprechend markierte Körperteil abrupfen und die darauf deponierten Süßigkeiten einstreichen.“[3]

Wortbildungen:

[1] Paschen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pasch (Spiel)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Pasch
[1] Duden online „Pasch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pasch
[*] canoonet „Pasch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPasch
[1] The Free Dictionary „Pasch

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Pasch“, Seite 683.
  2. Wahrig Herkunftswörterbuch „Pasch“ auf wissen.de
  3. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 391.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Pascha, Pass