Parlamentär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Parlamentär (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Parlamentär

die Parlamentäre

Genitiv des Parlamentärs

der Parlamentäre

Dativ dem Parlamentär

den Parlamentären

Akkusativ den Parlamentär

die Parlamentäre

Worttrennung:

Par·la·men·tär, Plural: Par·la·men·tä·re

Aussprache:

IPA: [paʁlamɛnˈtɛːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Unterhändler, insbesondere zwischen Krieg führenden Parteien

Beispiele:

[1] „Am 15. März kam ein französischer Parlamentär nach Kolberg und verhandelte unter vier Augen mit Loucadou.“[1]
[1] „In der Nacht vom 30. April zum 1. Mai war General Hans Krebs, seit kurzem Chef des deutschen Generalstabs, als Parlamentär auf dem Gefechtsstand von Generaloberst Tschuikow erschienen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Parlamentär
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parlamentär
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonParlamentär
[1] The Free Dictionary „Parlamentär
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Parlamentär
[*] canoo.net „Parlamentär
[1] Duden online „Parlamentär
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3189, Artikel „Parlamentär“

Quellen:

  1. Die Zeit, 12.04.2007, Nr. 16; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parlamentär
  2. www.neues-deutschland.de, gecrawlt am 15.01.2011; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonParlamentär