Parkwächter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Parkwächter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Parkwächter

die Parkwächter

Genitiv des Parkwächters

der Parkwächter

Dativ dem Parkwächter

den Parkwächtern

Akkusativ den Parkwächter

die Parkwächter

Worttrennung:

Park·wäch·ter, Plural: Park·wäch·ter

Aussprache:

IPA: [ˈpaʁkˌvɛçtɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, die einen Park (eine Grünanlage) bewacht
[2] Person, die einen Parkplatz oder ein Parkhaus bewacht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Park und Wächter

Synonyme:

[1] Parkhüter

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Parkwächterin

Oberbegriffe:

[1, 2] Wächter

Unterbegriffe:

[2] Parkhauswächter, Parkplatzwächter

Beispiele:

[1] „Der Parkwächter ist wieder da.“[1]
[1, 2] „Lehrer, Krankenhausmitarbeiter und Parkwächter fürchten um ihre Sicherheit - und bestellen Schutzwesten.“[2]
[1, 2] „Der Kerl sah aus wie ein Parkwächter.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parkwächter
[*] canoonet „Parkwächter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParkwächter
[1, 2] The Free Dictionary „Parkwächter
[1, 2] Duden online „Parkwächter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Parkwächter

Quellen:

  1. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 110. Französisches Original 2017. Gemeint: im Jardin du Luxembourg.
  2. Messerstechereien in London: Lehrer und Parkwächter bestellen Schutzwesten. In: Spiegel Online. ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 27. Februar 2015).
  3. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 96. Englisches Original 1994.