Parität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Parität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Parität

die Paritäten

Genitiv der Parität

der Paritäten

Dativ der Parität

den Paritäten

Akkusativ die Parität

die Paritäten

Worttrennung:

Pa·ri·tät, Plural: Pa·ri·tä·ten

Aussprache:

IPA: [paʁiˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Parität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Politik: gleichmäßiges Verhältnis von Stimmen in einem Gremium
[2] Wirtschaft: Tauschverhältnis zwischen zwei Währungen
[3] Mathematik: Eigenschaft einer Zahl, gerade oder ungerade zu sein
[4] Physik: eine Symmetrieeigenschaft mancher physikalischer Systeme unter Raumspiegelungen
[5] Informatik: Geradheit der Anzahl der in einem Binärwort gesetzten Bits
[6] Gleichstellung, Gleichberechtigung

Herkunft:

Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Sinnverwandte Wörter:

[1–6] Gleichheit

Unterbegriffe:

[2] Kaufkraftparität
[5] Einkommensparität

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[5] gerade Parität, ungerade Parität

Wortbildungen:

paritätisch
[4] Paritätsverletzung
[5] Paritätsbit, Paritätstest
[6] Geschlechterparität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Parität
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Parität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParität
[1] The Free Dictionary „Parität
[1] Duden online „Parität
[1] wissen.de – Wörterbuch „Parität
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Parität“ auf wissen.de
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!