Parabolspiegel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Parabolspiegel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Parabolspiegel

die Parabolspiegel

Genitiv des Parabolspiegels

der Parabolspiegel

Dativ dem Parabolspiegel

den Parabolspiegeln

Akkusativ den Parabolspiegel

die Parabolspiegel

[1] Schema eines Parabolspiegels

Worttrennung:

Pa·ra·bol·spie·gel, Plural: Pa·ra·bol·spie·gel

Aussprache:

IPA: [paʁaˈboːlˌʃpiːɡl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Parabolspiegel (Info)
Reime: -oːlʃpiːɡl̩

Bedeutungen:

[1] Hohlspiegel mit der Form eines Rotationsparaboloids

Oberbegriffe:

[1] Hohlspiegel, Konkavspiegel

Unterbegriffe:

[1] Parabolantenne

Beispiele:

[1] „Es gibt eben für die Aufgabe, möglichst viele Strahlen einer gegebenen Lichtquelle auf einen entfernten Gegenstand zu vereinigen, kein besseres optisches Mittel, als den Parabolspiegel.[1]
[1] „Ferner arbeiten besonders empfindliche Richtmikrofone mit akustischen Parabolspiegeln, welche eine Konzentration von Schallwellen bewerkstelligen (Bündelung der Schalleistung einer großen auf eine kleine Fläche).“[2]

Wortbildungen:

[1] Parabolspiegelkocher, Parabolspiegelraster, Parabolspiegelscheinwerfer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Parabolspiegel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parabolspiegel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParabolspiegel
[1] The Free Dictionary „Parabolspiegel
[1] Duden online „Parabolspiegel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Parabolspiegel
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Parabolspiegel“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Parabolspiegel
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Parabolspiegel
[*] canoonet „Parabolspiegel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Parabolspiegel

Quellen:

  1. Krell, Stauch: Elektrotechnik an Bord. In: Deutscher Schiffbau 1913. Salzwasser Verlag, Paderborn 2012, ISBN 978-3-86444-502-6, Seite 263 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 26. Januar 2014)
  2. Dieter Stotz: Computergestützte Audio- und Videotechnik. Multimediatechnik in der Anwendung. 2. Auflage. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2011, ISBN 978-3-642-23252-7, Seite 17 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 26. Januar 2014)