Pampa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pampa (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Pampa die Pampas
Genitiv der Pampa der Pampas
Dativ der Pampa den Pampas
Akkusativ die Pampa die Pampas
[1] Pampa Guanacasteca
[1] Pampa

Worttrennung:

Pam·pa, Plural: Pam·pas

Aussprache:

IPA: [ˈpampa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pampa (Info)
Reime: -ampa

Bedeutungen:

[1] (meist im Plural verwendet) südamerikanische Steppe; (spezialisierend) Grassteppe Argentiniens
[2] dünn besiedelte, einsame, abgelegene Gegend

Herkunft:

über spanisch von der Indianersprache Quiché: pampaFeld, Ebene[1]

Synonyme:

[1] Grasland, Grassteppe, Savanne, Steppe
[2] Einöde, Hundetürkei, Kartoffelsteppe, Niemandsland, Ödland, Walachei

Gegenwörter:

[1] Anden
[2] Stadtzentrum

Oberbegriffe:

[1] Landschaft, Landschaftstyp

Unterbegriffe:

[1] Flachland, Graslandschaft, Weideland

Beispiele:

[1] Argentinien besteht überwiegend aus der Pampa.
[1] „Die durch die Pampas reisende Gesellschaft hatte ihre Zelte in weitem Halbkreise aufgeschlagen. In der Mitte desselben brannten die von Pferdemist genährten Feuer, über denen Fleischstücke schmorten.“[2]
[2] In was für eine Pampa schleppst du mich denn?
[2] Rambazamba in der Pampa!

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] mitten in der Pampa

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Pampa
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pampa
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPampa
[1, 2] The Free Dictionary „Pampa

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 989
  2. Robert Kraft: Die Vestalinnen. Abgerufen am 8. Februar 2022.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Pampe, Pamps, Papa, Tampa