Pallopete

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pallopete (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Pallopete

die Pallopeten

Genitiv des Pallopeten

der Pallopeten

Dativ dem Pallopeten

den Pallopeten

Akkusativ den Pallopeten

die Pallopeten

Worttrennung:

Pal·lo·pe·te, Plural: Pal·lo·pe·ten

Aussprache:

IPA: [paloˈpeːtə][1]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pallopete (Info)
Reime: -eːtə

Bedeutungen:

[1] sondersprachlich: für Polizist

Synonyme:

[1] Polizist

Beispiele:

[1] „…ich kenne Darmkrebskranke, noch durchaus aggressiv, Agenten den Innenministeriums, hitzige Pallopeten…“[2]
[1] „Fraglich bleibt es endlich, … wie die Fremdwörter Polizei, Polizist von den Gaunern und Kunden umgewandelt worden sind zu P o l i p e e, P a l l o p e t e n (auch P a l o p p e n) …“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Heinrich Klenz: Die deutsche Druckersprache. Scheltenwörterbuch. de Gruyter, Berlin/New York 1991, ISBN 3-11-012469-6, Seite 110 Originalausgabe Trübner, Straßburg 1900. Stichwort: Pallopete. Zugriff 15.8.13.
[1] http://www.physiologus.de/polizist.htm Der neue Physiologus, Stichwort: Polizist2. Zugriff 15.8.13.

Quellen:

  1. IPA analog zu Muskote.
  2. Louis-Ferdinand Céline: Norden. 2. Auflage. Roman. Rowohlt Taschenbuch, Reinbek 2007, ISBN 978-3-499-15499-7, Seite 186. Französische Originalausgabe 1964.
  3. Louis Günther: Die deutsche Gaunersprache und verwandte Geheim= und Berufssprachen. Erweiterter Reprint der Originalausgabe Leipzig 1919. Reprint-Verlag-Leipzig, Holzminden ohne Jahr [2001], ISBN 3-8262-0714-9, Seite 93.