Palisadenparenchym

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Palisadenparenchym (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Palisadenparenchym

die Palisadenparenchyme

Genitiv des Palisadenparenchyms

der Palisadenparenchyme

Dativ dem Palisadenparenchym

den Palisadenparenchymen

Akkusativ das Palisadenparenchym

die Palisadenparenchyme

Worttrennung:

Pa·li·sa·den·pa·r·en·chym, Plural: Pa·li·sa·den·pa·r·en·chy·me

Aussprache:

IPA: [paliˈzaːdn̩paʁɛnˌçyːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: pflanzliches Gewebe aus langgestreckten, zylindrischen Zellen in den Blättern der höheren Pflanzen unterhalb der oberen Epidermis

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Palisade und Parenchym sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Palisadengewebe

Beispiele:

[1] „Dieses setzt sich bei dorsiventralen Blättern […] aus dem oberseits liegenden Palisadenparenchym und dem darunterliegenden Schwammparenchym zusammen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Palisadenparenchym
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Palisadenparenchym
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 6, Seite 280, Artikel „Palisadenparenchym“

Quellen:

  1. Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 209; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Palisadenparenchym