Pädologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pädologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pädologie

Genitiv der Pädologie

Dativ der Pädologie

Akkusativ die Pädologie

Worttrennung:

Pä·do·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pɛdoloˈɡiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft, die sich mit dem Wachstum und der Entwicklung von Kindern beschäftigt

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaft

Beispiele:

[1] „Die Pädagogik, wie sie sein soll, geht hervor aus der Pädologie, der Kinderkunde, d. h. der causalen Kenntniß aller der körperlich-geistigen Eigenthümlichkeiten des kindlichen Lebens in seinen verschiedenen Entwickelungsstufen, in deren strenger accommodirender Beachtung die rationelle Pädagogik, die naturrichtige erzieherische Behandlung des Kindes besteht.“[1]

Wortbildungen:

Pädologe, pädologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pädologie
[1] Duden online „Pädologie
[*] canoonet „Pädologie
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM).

Quellen:

  1. Carl von Rotteck und Karl Theodor Welcker: Das Staats-Lexikon: Encyklopädie der sämmtlichen Staatswissenschaften für alle Stände. 3. Auflage. F.A. Brockhaus, Leipzig 1861, Seite 158.