Ovidukt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ovidukt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ovidukt die Ovidukte
Genitiv des Ovidukts
des Oviduktes
der Ovidukte
Dativ dem Ovidukt den Ovidukten
Akkusativ den Ovidukt die Ovidukte

Worttrennung:

Ovi·dukt, Plural: Ovi·duk·te

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -ʊkt

Bedeutungen:

[1] Medizin, Biologie: schlauchförmiges Gewebe, das durch das Zusammenziehen (Kontraktion) die reife Eizelle vom Eierstock zur Gebärmutter (wenn diese vorhanden ist) transportiert

Synonyme:

[1] Eileiter, fachsprachlich: Tuba uterina

Beispiele:

[1] Die Ovarien ähneln den Hoden, die Ovidukte münden seitlich auf der Höhe des dritten Peraeocomers nach außen.[1]

Wortbildungen:

[1] oviduktal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ovidukt
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Ovidukt“ (Wörterbuchnetz), „Ovidukt“ (Zeno.org).
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ovidukt
[*] canoo.net „Ovidukt
[1] wissen.de – Wörterbuch „Ovidukt
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Ovidukt“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Ovidukt
[1] Duden online „Ovidukt
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 753.

Quellen:

  1. Sönke von den Berg: Decapoda oder Zehnfüßerkrebse. Fachschaft Biologie der Leibniz Universität Hannover, abgerufen am 27. August 2010.