Ouvertüre

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ouvertüre (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Ouvertüre die Ouvertüren
Genitiv der Ouvertüre der Ouvertüren
Dativ der Ouvertüre den Ouvertüren
Akkusativ die Ouvertüre die Ouvertüren

Worttrennung:

Ou·ver·tü·re, Plural: Ou·ver·tü·ren

Aussprache:

IPA: [uvɛʁˈtyːʁə]
IPA österreichisch: [uvɛʁˈtyːʁə][1]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ouvertüre (Info)
Reime: -yːʁə

Bedeutungen:

[1] instrumentales Einleitungsstück einer Oper, das üblicherweise bei noch geschlossenem Vorhang gespielt wird und oft die wichtigsten musikalischen Gedanken des Werkes bereits vorab zusammenfassend vorstellt
[2] Eröffnungssatz der Suite

Abkürzungen:

Ouv.

Herkunft:

Lehnwort aus dem Französischen vom Substantiv ouverture → frÖffnung, Eröffnung“, das über das Vulgärlatein aus spätlateinisch apertura → la „Öffnung“, einer Ableitung zu lateinisch aperire → laeröffnen, öffnen“, gebildet wurde.[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Auftakt, Einleitung, Eröffnung, Vorspiel

Oberbegriffe:

[1, 2] Musik

Beispiele:

[1] „Wie klingt das Scheitern? Beethoven führt es uns in seiner "Coriolan"-Ouvertüre vor. Er zieht dabei alle Register des musikalisch Geheimnisvollen, Aufgewühlten, Zerbrechlichen und schreibt eine radikal ausdrucksstarke Musik.“[3]
[1] „In diesem Augenblick ertönten die letzten Akkorde der Ouvertüre, und man hörte den Kapellmeister mit dem Dirigentenstabe klopfen.“[4]
[1, 2] Bei der Ouvertüre war das Orchester noch nicht ganz in Form.
[1, 2] „Seine Schubladen stecken voller Sonaten, Lieder für Klavier und Gitarre, Messen und Ouvertüren.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ouvertüre
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ouvertüre
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ouvertüre
[1] The Free Dictionary „Ouvertüre
[1] Duden online „Ouvertüre
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOuvertüre

Quellen:

  1. Rudolf Muhr: Österreichisches Aussprachewörterbuch, österreichische Aussprachedatenbank (Adaba). Peter Lang; Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-631-55414-2, DNB 986461431, Seite 332.
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 980, Eintrag „Ouvertüre“.
  3. Bad Reichenhaller Philharmonie. 6. Philharmonisches Konzert. In: FAZ.NET. 30. Oktober 2009, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 14. Juni 2014).
  4. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1953 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 733. Russische Urfassung 1867.
  5. Gabrielle Wittkop-Ménardeau: E. T. A. Hoffmann in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Rowohlt, Reinbek 1966, ISBN 3-499-50113-9, Seite 34.