Ostgeld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ostgeld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ostgeld

die Ostgelder

Genitiv des Ostgelds
des Ostgeldes

der Ostgelder

Dativ dem Ostgeld
dem Ostgelde

den Ostgeldern

Akkusativ das Ostgeld

die Ostgelder

Alternative Schreibweisen:

Ost-Geld

Worttrennung:

Ost·geld, Plural: Ost·gel·der

Aussprache:

IPA: [ˈɔstˌɡɛlt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Geld der ehemaligen DDR

Herkunft:

Determinativkompositum aus Ost und Geld

Gegenwörter:

[1] Westgeld, West-Geld

Oberbegriffe:

[1] Geld

Beispiele:

[1] „Wir hatten von unserem eingetauschten Ostgeld dann noch einiges übrig, deshalb überlegten wir, wofür wir es ausgeben sollten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ostgeld
[*] canoo.net „Ostgeld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOstgeld
[1] Duden online „Ostgeld

Quellen:

  1. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 207.