Ortsnetz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ortsnetz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Ortsnetz die Ortsnetze
Genitiv des Ortsnetzes der Ortsnetze
Dativ dem Ortsnetz
dem Ortsnetze
den Ortsnetzen
Akkusativ das Ortsnetz die Ortsnetze

Worttrennung:

Orts·netz, Plural: Orts·net·ze

Aussprache:

IPA: [ˈɔʁt͡sˌnɛt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ortsnetz (Info)

Bedeutungen:

[1] Telefonie: Gesamtheit aller Anschlüsse, die unter derselben Vorwahl zu erreichen sind

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Ort und Netz mit Fugenelement -s

Beispiele:

[1] Gespräche im Ortsnetz nennt man Ortsgespräche.
[1] „Kaum ist er dem Ortsnetz angeklemmt und fernmündlich erreichbar, schon füllt sich sein Briefkasten mit Drucksachen voll zwingender Fürsorglichkeit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ortsnetz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ortsnetz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ortsnetz
[1] The Free Dictionary „Ortsnetz
[1] Duden online „Ortsnetz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOrtsnetz

Quellen:

  1. Loriot (Verfasser); Susanne von Bülow, Peter Geyer, OA Krimmel (Herausgeber): Der ganz offene Brief. Hoffmann und Campe, Hamburg 2014, ISBN 978-3-455-40514-9, Seite 95.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: strotzen