Orientierungslauf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Orientierungslauf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Orientierungslauf

die Orientierungsläufe

Genitiv des Orientierungslaufs
des Orientierungslaufes

der Orientierungsläufe

Dativ dem Orientierungslauf
dem Orientierungslaufe

den Orientierungsläufen

Akkusativ den Orientierungslauf

die Orientierungsläufe

[1] Das Durchqueren eines Baches beim Orientierungslauf

Worttrennung:

Ori·en·tie·rungs·lauf, Plural: Ori·en·tie·rungs·läu·fe

Aussprache:

IPA: [oʀiɛnˈtiːʀʊŋsˌlaʊ̯f]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Lauf, bei dem ein Läufer mit Hilfe einer Karte und einem Kompass eine festgelegte Strecke laufen muss

Abkürzungen:

[1] OL

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Orientierung und Lauf mit dem Fugenelement -s

Gegenwörter:

[1] Crosslauf, Sprint

Oberbegriffe:

[1] Laufsportart

Unterbegriffe:

[1] Mountainbike-Orienteering, Ski-Orientierungslauf
[1] Mannschaftsorientierungslauf, Staffelorientierungslauf

Beispiele:

[1] Er bereitet sich akribisch auf den Orientierungslauf im Herbst vor.
[1] „Unser Guide, Jon, früher britischer Champion im Orientierungslauf, führte uns auf einen kaum erkennbaren Pfad in tiefen Morast.“[1]

Wortbildungen:

Orientierungsläufer, Orientierungsläuferin
Orientierungslaufkarte, Orientierungslaufsport

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Orientierungslauf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Orientierungslauf
[*] canoo.net „Orientierungslauf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOrientierungslauf

Quellen:

  1. Achilles' Ferse: Wald, Wurzeln, Whisky. In: Der Spiegel (Online-Ausgabe). Abgerufen am 20. April 2011.