Ordnungshüterin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ordnungshüterin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ordnungshüterin

die Ordnungshüterinnen

Genitiv der Ordnungshüterin

der Ordnungshüterinnen

Dativ der Ordnungshüterin

den Ordnungshüterinnen

Akkusativ die Ordnungshüterin

die Ordnungshüterinnen

Worttrennung:

Ord·nungs·hü·te·rin, Plural: Ord·nungs·hü·te·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈɔʁdnʊŋsˌhyːtəʁɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die in einem bestimmten Bereich für Ordnung sorgen soll; scherzhaft vor allem für Polizistin

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Ordnungshüter mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Sinnverwandte Wörter:

[1] Polizistin

Männliche Wortformen:

[1] Ordnungshüter

Beispiele:

[1] „Die Hundebesitzerin bezahlte, zumal die Ordnungshüterin forsch behauptete, dass sich Anrainer wegen des Gebells belästigt gefühlt hätten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ordnungshüterin
[*] canoonet „Ordnungshüterin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOrdnungshüterin
[*] Duden online „Ordnungshüterin

Quellen: