Ordensschwester

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ordensschwester (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ordensschwester

die Ordensschwestern

Genitiv der Ordensschwester

der Ordensschwestern

Dativ der Ordensschwester

den Ordensschwestern

Akkusativ die Ordensschwester

die Ordensschwestern

Worttrennung:
Or·dens·schwes·ter, Plural: Or·dens·schwes·tern

Aussprache:
IPA: [ˈɔʁdn̩sˌʃvɛstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ordensschwester (Info)

Bedeutungen:
[1] weibliche Person, die einem Frauenorden beigetreten ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Orden und Schwester sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:
[1] Ordensfrau

Sinnverwandte Wörter:
[1] Nonne

Oberbegriffe:
[1] Schwester

Beispiele:
[1] „Es handelt sich um eine katholische Kirche, die den Ordensschwestern, Krankenhaus-, Alters- und Wohnheimpatienten zur Verfügung steht.“[1]
[1] „Seit 150 Jahren helfen Ordensschwestern in der Isarvorstadt Armen, Kindern und jungen Frauen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ordensschwester
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ordensschwester
[*] canoonet „Ordensschwester
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ordensschwester
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOrdensschwester
[*] The Free Dictionary „Ordensschwester
[1] Duden online „Ordensschwester

Quellen:

  1. Helmut Trümper: Grüße aus Duderstadt. 130 Ansichtskarten von anno dazumal. Mecke, Duderstadt 1984, ISBN 3-923-453-01-9, Seite 82. Abkürzung aufgelöst, Interpunktion korrigiert.
  2. Jakob Wetzel: Kleine Oase, große Herzen. In: sueddeutsche.de. 22. Juni 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 19. Februar 2019).