Onlineumfrage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Onlineumfrage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Onlineumfrage

die Onlineumfragen

Genitiv der Onlineumfrage

der Onlineumfragen

Dativ der Onlineumfrage

den Onlineumfragen

Akkusativ die Onlineumfrage

die Onlineumfragen

Alternative Schreibweisen:
Online-Umfrage

Worttrennung:
On·line·um·fra·ge, Plural: On·line·um·fra·gen

Aussprache:
IPA: [ˈɔnlaɪ̯nˌʔʊmfʁaːɡə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] im Internet durchgeführte Umfrage

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv online und dem Substantiv Umfrage

Synonyme:
[1] Internetumfrage

Sinnverwandte Wörter:
[1] Onlinebefragung

Gegenwörter:
[1] Straßenumfrage, Telefonumfrage

Oberbegriffe:
[1] Umfrage

Beispiele:
[1] „In einer Onlineumfrage des „Spiegel“ erklärten über 3000 Beteiligte „Ich sage selbstverständlich die Nutella“ und über 5000 „Ich sage selbstverständlich das Nutella“.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Onlineumfrage
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Onlineumfrage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOnlineumfrage
[1] Duden online „Onlineumfrage

Quellen: