Onkologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Onkologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Onkologie

die Onkologien

Genitiv der Onkologie

der Onkologien

Dativ der Onkologie

den Onkologien

Akkusativ die Onkologie

die Onkologien

Worttrennung:

On·ko·lo·gie, Plural: selten: On·ko·lo·gi·en

Aussprache:

IPA: [ˌɔŋkoloˈɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Onkologie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Medizin: Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Krankheit Krebs befasst
[2] Medizin: Abteilung in einer Klinik, die sich mit der Behandlung von Krebskranken befasst

Herkunft:

von griechisch όγκος (ónkos) → elSchwellung“ und λόγος (lógos) → elWort“, „Lehre[1]

Synonyme:

[1] Krebsforschung
[2] Krebsstation

Oberbegriffe:

[1] Medizin, Wissenschaft

Beispiele:

[1] Die Onkologie hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht.
[2] „Aber für ein Gespräch auf Zimmer 0034 der Onkologie an der Universitätsklinik Köln war die neue Sprache ungeeignet.“[2]

Wortbildungen:

Onkologe, Onkologin, onkologisch, Onkogenese, Onkogen, onkogen, Onkolyse, onkolytisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Onkologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Onkologie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Onkologie
[1, 2] The Free Dictionary „Onkologie
[1, 2] Duden online „Onkologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOnkologie

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Onkologie“
  2. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 156.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ontologie