Ombudsfrau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ombudsfrau (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ombudsfrau

die Ombudsfrauen

Genitiv der Ombudsfrau

der Ombudsfrauen

Dativ der Ombudsfrau

den Ombudsfrauen

Akkusativ die Ombudsfrau

die Ombudsfrauen

Worttrennung:
Om·buds·frau, Plural: Om·buds·frau·en

Aussprache:
IPA: [ˈɔmbʊt͡sˌfʁaʊ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] weiblicher Vertreter eines Personenkreises in nichtgerichtlichen Streitfällen gegenüber einer Organisation, Firma oder Institution

Männliche Wortformen:
[1] Ombudsmann

Beispiele:
[1] „So sollen 47 Polizisten nach einem Bericht der Ombudsfrau an das Parlament in rassistische Gewalttaten verwickelt gewesen sein, bei denen es seit Januar 2012 vier Tote und 400 Verletzte gab.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ombudsmann
[*] canoonet „Ombudsfrau
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOmbudsfrau
[1] Duden online „Ombudsfrau

Quellen:

  1. Griechisches Gift. In: Spiegel Online. Nummer 40, 30. September 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 8. September 2018).