Okular

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Okular (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Okular

die Okulare

Genitiv des Okulars

der Okulare

Dativ dem Okular

den Okularen

Akkusativ das Okular

die Okulare

Worttrennung:

Oku·lar, Plural: Oku·la·re

Aussprache:

IPA: [okuˈlaːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aːɐ̯

Bedeutungen:

[1] bei optischen Geräten jene Linse, die dem Auge zugewandt ist

Herkunft:

Mitte des 18. Jahrhunderts vermutlich aus dem Lateinischen entlehnt, und zwar von dem substantivierten Neutrum oculāre → la „das zu den Augen Gehörige“, oder als Kürzung von Okularglas entstanden[1]

Beispiele:

[1] Das Okular kann durch eine zusätzliche Gummimuschel an das Auge angepasst werden.
[1] „Durch die Okulare sah er eine dunkel gekleidete Frau mit breitrandigem Filzhut, unter dem das graue Haar hervorquoll.“[2]

Wortbildungen:

Binokular, Monokular, okulieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Okular
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Okular
[1] canoo.net „Okular
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOkular

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Okular“.
  2. Juri Rytchëu: Traum im Polarnebel. Unionsverlag, Zürich 1991, ISBN 978-3-293-20351-8, Seite 359