Ohrspeicheldrüsenentzündung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ohrspeicheldrüsenentzündung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ohrspeicheldrüsenentzündung

die Ohrspeicheldrüsenentzündungen

Genitiv der Ohrspeicheldrüsenentzündung

der Ohrspeicheldrüsenentzündungen

Dativ der Ohrspeicheldrüsenentzündung

den Ohrspeicheldrüsenentzündungen

Akkusativ die Ohrspeicheldrüsenentzündung

die Ohrspeicheldrüsenentzündungen

Worttrennung:

Ohr·spei·chel·drü·sen·ent·zün·dung, Plural: Ohr·spei·chel·drü·sen·ent·zün·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈoːɐ̯ʃpaɪ̯çl̩dʁyːzn̩ʔɛntˌt͡sʏndʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ohrspeicheldrüsenentzündung (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin, Pathologie: Entzündung der Ohrspeicheldrüse

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ohrspeicheldrüse und Entzündung sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Parotitis, Mumps

Beispiele:

[1] „Von den in den Jahren 1992 bis 1997 geborenen Kindern wurden 98 % gegen Kinderlähmung, Tetanus und Keuchhusten geimpft und gegen Masern, Ohrspeicheldrüsenentzündung 95 %.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Parotitis“ dort eine Beschreibung der „Ohrspeicheldrüsenentzündung“
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOhrspeicheldrüsenentzündung
[*] canoonet „Ohrspeicheldrüsenentzündung
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3075, Artikel „Ohrspeicheldrüse“, dort auch „Ohrspeicheldrüsenentzündung“

Quellen:

  1. Quelle: www.tschechien-online.org, 2011-01-31; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOhrspeicheldrüsenentzündung