Obsthandel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Obsthandel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Obsthandel

Genitiv des Obsthandels

Dativ dem Obsthandel

Akkusativ den Obsthandel

Worttrennung:

Obst·han·del, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈoːpstˌhandl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Obsthandel (Info)

Bedeutungen:

[1] Handel mit Obst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Obst und Handel

Oberbegriffe:

[1] Handel

Beispiele:

[1] „Der Obsthandel besaß im Wirtschaftsleben Rostocks eine lange Tradition.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Obsthandel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Obsthandel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Obsthandel
[1] Duden online „Obsthandel

Quellen:

  1. Gunnar Jansen: Stadtgeschichte von Rostock in Zahlen: Folge 1-150. (bei Google Books). Abgerufen am 27. Oktober 2017.