Obstetrik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Obstetrik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Obstetrik

Genitiv der Obstetrik

Dativ der Obstetrik

Akkusativ die Obstetrik

Worttrennung:

Ob·s·te·t·rik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɔpˈsteːtʁɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Obstetrik (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: Wissenschaft von der Geburtshilfe

Herkunft:

zu lateinisch obstetrix → la Hebamme[1]

Synonyme:

[1] Tokologie

Beispiele:

[1] „Die Gynäkologie ist geringer entwickelt als die Obstetrik, weil ein beträchtlicher Teil ihres Materials von den chirurgischen Kliniken in Anspruch genommen wird, in welchen auch viele gynäkologische Operationen ausgeführt werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Geburtshilfe“, dort auch das fachsprachliche „Obstetrik“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Obstetrik“ (Korpusbelege)
[1] Duden online „Obstetrik
[1] Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 33: Das große Fremdwörterbuch, F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig/Mannheim 2001, ISBN 3-7653-1273-8, DNB 96088999X, Seite 940, Eintrag „Obstetrik“

Quellen:

  1. Duden online „Obstetrik
  2. C. Skrzeczka, G. Schönfeld: Klinisches Jahrbuch: Fünfter Band Im Auftrage Seiner Excellenz des Herrn Ministers der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten, 2013, Springer Verlag, Nachdruck der Auflage von 1894, ISBN 3642908683, Seite 99