Obdachlosenheim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Obdachlosenheim (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Obdachlosenheim

die Obdachlosenheime

Genitiv des Obdachlosenheimes
des Obdachlosenheims

der Obdachlosenheime

Dativ dem Obdachlosenheim
dem Obdachlosenheime

den Obdachlosenheimen

Akkusativ das Obdachlosenheim

die Obdachlosenheime

Worttrennung:

Ob·dach·lo·sen·heim, Plural: Ob·dach·lo·sen·hei·me

Aussprache:

IPA: [ˈɔpdaxloːzn̩ˌhaɪ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Obdachlosenheim (Info)

Bedeutungen:

[1] Notunterkunft für Personen ohne festen Wohnsitz

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv obdachlos und dem Substantiv Heim sowie dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Notunterkunft

Beispiele:

[1] „Bei der ersten Weihnachtsfeier in Schwerins neuem Obdachlosenheim herrschte gestern festliche und gelöste Stimmung unter den Bewohnern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Obdachlosenheim
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Obdachlosenheim
[*] canoonet „Obdachlosenheim
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalObdachlosenheim
[1] Duden online „Obdachlosenheim

Quellen:

  1. Obdachlose genießen Weihnachtsfeier. In: Schweriner Volkszeitung. 15. Dezember 2011, abgerufen am 16. Dezember 2011.