Nutella

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Padlock.svg
Aufgrund regelmäßigen Vandalismus musste die Seite Nutella leider für nicht angemeldete und neue Benutzer gesperrt werden. Diese Benutzer können die Seite zwar sehen, aber keine Änderungen daran vornehmen. Sie können jedoch über die Seite diskutieren oder eine Entsperrung beantragen.

Nutella® (Deutsch)

Substantiv, m, f, n

Singular 1 Singular 2 Singular 3 Plural
Nominativ die Nutella das Nutella der Nutella
Genitiv der Nutella des Nutellas des Nutellas
Dativ der Nutella dem Nutella dem Nutella
Akkusativ die Nutella das Nutella den Nutella

Anmerkung zum Genus:

Wie bei Markennamen üblich, hat auch das Wort Nutella kein festgelegtes Geschlecht. Die häufigste anzutreffende Form ist allerdings je nach Region das weibliche oder das sächliche Geschlecht, am seltensten wird der Nutella benutzt.[1]

Worttrennung:

Nu·tel·la, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌnuːˈtɛla]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nutella (Info)
Reime: -ɛla

Bedeutungen:

[1] Markenname einer Nuss-Nugat-Creme (als Brotaufstrich), als Gattungsname umgangssprachlich auch für vergleichbare Produkte anderer Hersteller[2]

Herkunft:

Vom Hersteller Ferrero kreiertes Kunstwort, das wahrscheinlich auf englisch nut → enNuss‘ und der italienischen weiblichen Verniedlichungsform ‚-ella‘ beruht.[Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Nuss-Nugat-Creme, Brotaufstrich

Beispiele:

[1] „Kann ich bitte das (die, den) Nutella haben?“

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nutella
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNutella

Quellen:

  1. Nach: Duden: Duden – Richtiges und gutes Deutsch (Der Duden in zwölf Bden., Bd. 9). Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich 52005, Seite 631.
  2. Wikipedia-Artikel „Nutella“ (Stabilversion)