Notfallplan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Notfallplan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Notfallplan

die Notfallpläne

Genitiv des Notfallplanes
des Notfallplans

der Notfallpläne

Dativ dem Notfallplan
dem Notfallplane

den Notfallplänen

Akkusativ den Notfallplan

die Notfallpläne

Worttrennung:

Not·fall·plan, Plural: Not·fall·plä·ne

Aussprache:

IPA: [ˈnoːtfalˌplaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Notfallplan (Info)

Bedeutungen:

[1] Plan mit Verhaltensanweisungen im Notfall

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Notfall und Plan

Oberbegriffe:

[1] Plan

Unterbegriffe:

[1] Evakuierungsplan

Beispiele:

[1] „Ein Notfallplan für Reisende beinhaltet Vorsorgemaßnahmen um vermeidbare Schäden bei einer Reise auszuschließen und tatsächlich eingetretenen Schaden in Umfang und Auswirkungen für die Betroffenen so gering wie möglich zu halten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Notfallplan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNotfallplan
[1] Duden online „Notfallplan

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Notfallplan für Reisende“ (Stabilversion)