Normalisierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Normalisierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Normalisierung die Normalisierungen
Genitiv der Normalisierung der Normalisierungen
Dativ der Normalisierung den Normalisierungen
Akkusativ die Normalisierung die Normalisierungen

Worttrennung:

Nor·ma·li·sie·rung, Plural: Nor·ma·li·sie·run·gen

Aussprache:

IPA: [noʁmaliˈziːʀʊŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] Vorgang, in dem etwas normal wird oder in einen normalen Zustand gebracht wird
[2] Informatik, Datenbanken: Verfahren, das Redundanzen in relationalen Datenbanken schrittweise entfernt

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs normalisieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Beispiele:

[1] Es wird noch lange dauern bis zu einer Normalisierung der Beziehungen zwischen Nord- und Südkorea.
[1] Wir sind auf dem besten Weg und können eine schrittweise Normalisierung konstatieren.
[1] Von Normalisierung kann hier keine Rede sein, die Fronten sind verhärtet wie eh und jeh.
[2] E.F. Codd, ehemals Forscher bei IBM, hat als erster das Konzept der Datenbank-Normalisierung in mehreren wichtigen Veröffentlichungen vorgestellt, die in den siebziger Jahren entstanden sind. Die Normalisierung erhöht die Klarheit des Datenmodells. [1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Normalisierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Normalisierung
[*] canoo.net „Normalisierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNormalisierung
[1] The Free Dictionary „Normalisierung
[1] Duden online „Normalisierung

Quellen: