Nobelhotel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nobelhotel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Nobelhotel

die Nobelhotels

Genitiv des Nobelhotels

der Nobelhotels

Dativ dem Nobelhotel

den Nobelhotels

Akkusativ das Nobelhotel

die Nobelhotels

Worttrennung:

No·bel·ho·tel, Plural: No·bel·ho·tels

Aussprache:

IPA: [ˈnoːbl̩hoˌtɛl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hotelbetrieb mit besonders vornehmen Ambiente

Herkunft:

Determinativkompositum aus nobel und Hotel

Sinnverwandte Wörter:

[1] 5-Sterne-Hotel/Fünfsternehotel/Fünf-Sterne-Hotel, Grandhotel, Luxushotel, Nobelherberge, Spitzenhotel

Oberbegriffe:

[1] Hotel

Beispiele:

[1] „Laut der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land sind in dem Nobelhotel Noroviren festgestellt worden, vier Mitarbeiter und auch zwei Gäste sind an dem Virus erkrankt.“[1]
[1] „Manchmal werden die schlimmsten Träume wahr: Schauspielerin Jessica Schwarz hat in einem Nobelhotel den peinlichsten Moment ihres Lebens erlebt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Nobelhotel“, Seite 779.
[1] Duden online „Nobelhotel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nobelhotel
[*] canoo.net „Nobelhotel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNobelhotel

Quellen: